14. Juli 2021 / Aktueller Hinweis

Enger macht auf!

Barmeierplatz wird vorübergehend zur Fußgängerzone

Die Widukindstadt Enger hat das Ziel, in den nächsten Jahren die Straßen und Plätze im Ortskern neu zu gestalten und so weitere attraktive, barrierearme Begegnungs- und Verweilorte zu schaffen.

Unter dem Motto „einfach mal machen…“ wird der Barmeierplatz in der Zeit vom 15.7. bis voraussichtlich 12.9.2021 zur Fußgängerzone. 

Durch gastronomische Angebote und ein abwechslungsreiches Programm kann der Barmeierplatz für ein paar Wochen schon mal zeigen, dass er ein lebendiges Zentrum der Stadt ist.

Zur Aufrechterhaltung des Verkehrsflusses wird die Fahrtrichtung der Renteistraße zwischen Kirchstraße und Brandstraße geändert, so dass ausschließlich von der Brandstraße in Richtung Bünder Straße gefahren werden darf.

Die Zufahrt zur Parkpalette und zu den Parkplätzen der Volksbank ist weiterhin ohne Einschränkungen von der Burgstraße aus möglich. Die Abfallbeseitigung wird wie gewohnt durchgeführt.

(Pressemitteilung der Stadt Enger)

Symbolbild: ©Pixabay.com

Meistgelesene Artikel

Löhne feiert Oktoberfest
Veranstaltung

Aktionen und volles Programm

weiterlesen...
Bürgermeister begrüßt neue Auszubildende
Lokalnachrichten

22 neue städtische Auszubildende

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Herzlich willkommen
Aktueller Hinweis

Provinzial Geschäftsstelle König & Jekal oHG bekommt Zuwachs

weiterlesen...